Datenschutzerklärung

 

Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze und des Teledienstdatenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet. Gespeichert werden lediglich die Daten, die zur Ausführung einer Bestellung notwendig sind. Dabei handelt es sich um die Daten, die der Besteller dem Verlag Bernhardt-Witten zur Verfügung stellt. Die Daten bleiben für Zwecke der Erleichterung erneuter Bestellungen gespeichert.

Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner gespeicherten Daten. Hierzu sendet der Kunde sein Verlangen per Post oder Fax an:

Verlag Bernhardt-Witten
Bruchstr. 33
58456 Witten
Fax: +49 02302 77126

Berichtigung, Sperrung oder Löschung gelten mit Wirkung für die Zukunft. Ausgenommen sind dabei Daten, deren Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Außerdem sind ausgenommen die Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunden und dem Verlag Bernhardt-Witten erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

Der Verlag Bernhardt-Witten gibt die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner (wie die zur Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitute und Rechtsvertretungen bei Nichtzahlung), die zur Abwicklung die Daten benötigen.

Der Verlag Bernhardt-Witten setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.