Allgemeine Geschäftsbedingungen
des Verlages Bernhardt-Witten

 

1.  Geltungsumfang

Diese Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für sämtliche Buchlieferungen des Verlages Bernhardt-Witten, unabhängig von der Art der Bestellung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt der Verlag Bernhardt-Witten nicht an. Die AGB können für den Zweck der Bestellung gespeichert und/oder ausgedruckt werden.

 

2.  Angebot und Vertragsabschluss

Bestellungen können in Textform per Brief, Fax oder per E-Mail erfolgen. Eine Bestellung über unsere Website ist nicht möglich, da wir keinen „Internet Shop“ führen. Der Kunde gibt mit seiner Bestellung ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrags ab. Der Vertrag kommt jedoch erst durch Zusendung der Ware oder durch ausdrück­liche Annahme des Angebots durch den Verlag Bernhardt-Witten zustande. Bei elektroni­schen Bestellungen bestätigen wir den Zugang spätestens am nächsten Werktag.

Bei Schreib- und Rechenfehlern, ausverkaufter Ware sowie Irrtümern auf der Website des Verlages Bernhardt-Witten ist dieser nicht zur Annahme des Angebots und der Auslieferung der Ware verpflichtet.

Eine Auslieferung über den Buchhandel ist ausgeschlossen.

 

3.  Preise und Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei der Bestellung werden zusätzliche Porto- und Verpackungskosten fällig. Klicken Sie hierfür unter "Porto und Verpackungskosten" auf unserer Homepage www.bernhardt-witten.de. Bei Bestellungen ab 10 Büchern - auch gemischt - entfallen die Porto und Verpackungskosten.

Die mit der Lieferung übersandte Rechnung ist sofort zahlbar ohne Abzug.

 

4.  Versand, Lieferung und Zahlungsbedingungen

Sofern es sich um eine Lieferung bis zu 1 kg handelt (Buch oder Bücher mit bis zu insgesamt 600 Seiten), erfolgt die Zustellung als Büchersendung durch die Deutsche Post AG. Wir geben die Sendung am nächsten Werktag zur Post (Zustelldauer 2 - 4 Tage). Falls das Gewicht der Sendung 1 kg übersteigt, bedienen wir uns des Paketservices der Firma DPD. Wir übergeben das Paket entweder am nächsten Montag oder Donnerstag dem Paketservice. Dieser stellt dann das Paket in der Regel am nächsten Werktag zu (außer am Samstag).

 

Der Lieferung liegt jeweils eine Rechnung bei, die Sie per Überweisung begleichen können. Falls Sie mehrere Bücher mit demselben Titel bestellt haben, legen wir der Lieferung für jedes Buch auch Einzelquittungen bei.

 

5.  Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Verlag Bernhardt-Witten, Bruchstraße 33, 58456 Witten, Telefax: 02302-77126, E-Mail: mail@bernhardt-witten.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Verlag Bernhardt-Witten, Bruchstraße 33, 58456 Witten,) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 7,00 € geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


6.  Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller offen stehenden Rechnungen und aller Nebenforderungen bleibt die gelieferte Ware unter verlängertem und erweitertem Eigentumsvorbehalt des Verlages Bernhardt-Witten.

 


7.  Mängelrügen, Gewährleistung und Schadenersatz

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Haftung von Verlag Bernhardt-Witten ist ausgeschlossen, ausgenommen ist jedoch die Haftung für Schäden wegen Verletzung solcher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragszweckes unverzichtbar sind (Kardinalpflichten), wegen fehlerhafter Produkte nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Verlag Bernhardt-Witten oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Verlag Bernhardt-Witten beruhen, und für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Verlag Bernhardt-Witten oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Verlag Bernhardt-Witten beruhen.

Berechtigte Mängelrügen muss der Besteller innerhalb von 10 Tagen nach Auslieferung der Ware mit genauer Erläuterung der Art und Weise der Mängel schriftlich an den Verlag Bernhardt-Witten melden. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.

Für beschädigte, verdruckte oder verbundene Buchexemplare leistet der Verlag Bernhardt-Witten kostenlos Ersatz oder erstattet den Kaufpreis zurück, wenn dieser Ersatz nicht verfüg­bar ist. Er ersetzt auch notwendige Kosten des Bestellers, soweit diese unabdingbar für die Rücksendung sind.


8.  Nichtverfügbarkeit

Der Verlag Bernhardt-Witten behält sich vor, von der Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn die Ware oder die Leistung nicht mehr vorrätig, vergriffen oder verfügbar ist. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert.

 

9. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


10.  Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben der Vertrag und die Bestimmungen dieser Liefer- und  Zahlungsbedingun­gen im Übrigen wirksam.

 

Verlag Bernhardt-Witten
Bruchstr. 33
58456  Witten

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE126886429

Stand: 01. Januar 2017